Wo entstehen die Anfälle?

Wo entstehen die Anfälle?

Beitragvon Dendrit » 8. Mär 2008, 00:06

Wo entstehen die Anfälle?

Im Gehirn. Bei manchen Anfällen ist das ganze Gehirn betroffen, bei anderen nur Teilregionen.

Bild Sind nur gewisse Bereiche betroffen, bleibt meistens das Bewusstsein erhalten und bekommt vieles oder auch alles mit. Es können sein, dass Zuckungen auftreten - sei es in den Händen, Armen, Füßen, Beinen. Außerdem kann es sein, dass seltsam riecht, komischer Geschmack im Mund ist, Geräusche hört oder verzerrt sieht.

Bei einigen Anfallsformen können erst nur ein paar Hirnregionen betroffen und breitet sich über das ganze Gehirn aus.


Bild Ist auf einmal das ganze Gehirn betroffen, sind das Anfälle, bei denen man nichts mitbekommt. Diese Anfallsformen können ganz leicht sein, in denen man für ein paar Sekunden einen Filmriss hat oder auch ziemlich heftig aussehende Anfälle, bei denen der Betroffene am ganzen Körper zuckt.

© Manuela Katzer
Dendrit
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 147
Registriert: 02.2008
Wohnort: Schongau
Geschlecht:

Zurück zu "Was, Wo, Wie, Warum?"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron